Panel Aktuelles

Vielfalt im Detail.

Neues und Interessantes, funktional und vollendet.

MEZ schafft Umsatzplus

Gönninger Unternehmen MEZ erhält anspruchsvolle Aufträge von TRUMPF

  / [ zurück

Auf einem Transportgestell stehen Bauteile für eine Laserschutzverkleidung, die die Gönninger Firma Mez herstellt.
Auf einem Transportgestell stehen Bauteile für eine Laserschutzverkleidung, die die Gönninger Firma Mez für Trumpf in Ditzingen herstellt, wie geschäftsführender Gesellschafter Bernd Mez und Prokuristin Georgia Brielmann berichten. FOTO: NIETHAMMER

Der Reutlinger Generalanzeiger im Gespräch mit der MEZ GmbH: Der Blechbearbeitungsspezialist MEZ hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz gegenüber 2017 um 18 Prozent gesteigert. 

REUTLINGEN-GÖNNINGEN. Der Blechspezialist Mez hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz gegenüber 2017 um 18 Prozent auf 15,5 Millionen Euro gesteigert. Die Umsatzrendite vor Steuern verbesserte sich von drei auf fünf Prozent. Die Zahl der Beschäftigten blieb mit 112 auf Vorjahresniveau. Diese Daten nennt Bernd Mez, 62, geschäftsführender Mehrheitsgesellschafter des traditionsreichen Unternehmens in Reutlingen-Gönningen, im Gespräch mit dem GEA. Er stellt fest: »2018 war ein gutes Jahr für uns. Das Umsatzplus ist vor allem durch Aufträge unseres Kunden Trumpf entstanden.«

Quelle: Reutlinger Generalanzeiger